Datenschutz


Das Poko-Institut setzt sich stets für den größtmöglichen Schutz Ihrer Daten im Rahmen der bestehenden Datenschutzbestimmungen ein und verpflichtet sich zur vertraulichen Behandlung dieser Daten. Bitte lesen Sie die nachfolgenden Datenschutzhinweise sorgfältig, da Sie sich durch die Abgabe der Datenschutzeinwilligung mit der hier dargestellten Verwendung Ihrer Daten einverstanden erklären.

Die durch uns erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Herausgabe. Sofern personenbezogene Daten zur Auftragsverarbeitung an Unternehmen, die mit uns zusammenarbeiten, weitergegeben werden (z.B. zur Adressierung unseres Jahresprogramms) wird dem beauftragten Unternehmen jegliche Speicherung und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken als dem Vertragszweck untersagt.

Datenerhebung:

Die Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Lediglich spezielle Angebote des Poko-Instituts erfordern die Angabe solcher Daten (z.B. Mein Poko).

Allerdings werden bei einem Besuch unserer Seiten verschiedene Daten, die nicht personenbezogen sind, automatisiert erhoben.
Folgende Daten werden automatisch vom Browser übermittelt und bei uns für allgemeine statistische Zwecke erfasst: Datum und Uhrzeit der Serveranfrage sowie die übertragene Datenmenge der besuchten Seiten, der Browsertyp, das verwendete Betriebssystem, die IP – Adresse und die Seite, von welcher Sie unsere Seite aufgerufen haben. Eine Zuordnung zu einer bestimmten Person ermöglichen diese Erfassungen nicht.

Cookies:

Um bei einem wiederholten Besuch unserer Seiten den Zugriff zu erleichtern und um persönlich angepasste Sitzungen abhalten zu können, werden ein oder mehrere Cookies auf Ihrem PC installiert. Diese Cookies sind Textdateien, die weder persönliche Daten übermitteln, noch zur Auswertung von Daten herangezogen werden können. Sie können in Ihrem Browser der Installation von Cookies widersprechen; allerdings können dann nicht alle Angebote des Poko-Instituts vollständig und korrekt benutzt werden, persönliche Sitzungen (z.B. Mein Poko) können nicht abgehalten werden und es können keine Dienstleistungen aboniert werden. Die Cookies werden nach einiger Zeit automatisch gelöscht.

Personenbezogene Daten:

Personenbezogene Daten, wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail Adresse, Telefon- oder Fax-Nummer, werden vom Poko-Institut nur dann erhoben und gespeichert, wenn Sie uns diese Daten mit Ihrer Zustimmung zur Verfügung stellen um das Angebot des Poko-Instituts zu nutzen. Erhobene Daten werden mit Ihrem Einverständnis vom Poko-Institut für Seminarreservierung, -organisation, -abrechnung und -abwicklung, einen evtl. E-Mail-Service sowie zu Marketing- und Werbezwecken genutzt. Das Poko-Institut nutzt diese Daten lediglich zu eigenen Zwecken und gibt diese Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter.

Widerspruchsmöglichkeit:

Falls Sie mit der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken durch das Poko-Institut nicht einverstanden sind, können Sie dieser jederzeit widersprechen. Teilen Sie uns dies bitte schriftlich an Poko-Institut, Kaiser-Wilhelm-Ring 3a, 48145 Münster, unter Beifügung des Werbemittels mit Ihrer Anschrift, mit.

Widerrufsmöglichkeit:

Sofern Sie Ihre im Internetbereich abgegebene Einwilligung zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft widerrufen wollen, können Sie diesen Widerruf auch elektronisch erklären; bitte richten Sie Ihren Widerruf dazu an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@poko.de .

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte (anonymisierte) IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte
diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website mit dem genutzten Browser zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.